Sicherungs- und Ausgleichselemente

diverse Sicherungsringe für Versatzkorrekturen

Sicherungselemente – SEEGER-Ringe

Ein Sicherungsring oder oft auch bezeichnet als Seegerring (Benennung nach dem Hersteller) ist ein Maschinenelement zur axialen Lagesicherung von Bauteilen, beispielsweise von Wälzlagern auf einer Welle oder von Bolzen in Bohrungen. Dementsprechend gibt es Innen-Sicherungsringe für eine Bohrungsmontage (mit nach innen weisenden Enden – Ausführung J nach DIN 472) und Außen-Sicherungsringe für eine Wellenmontage (mit nach außen weisenden Enden – Ausführung A nach DIN 471). Diese Sicherungsringe benötigten zu ihrer Positionierung eine radiale Nut.
 
Wir liefern Ihnen ein umfassendes Programm an Sicherungselementen.
 

Ausgleichselemente

In der Praxis ist es oft eine Herausforderung den Versatz zwischen Einzelmaschinen, welche über Wellen miteinander verbunden sind, so gering wie möglich zu halten. Diese Einzelmaschinen müssen so zueinander ausgerichtet sein, dass ein radialer Wellenversatz minimiert wird und Längentoleranzen in koaxialer Richtung eingehalten werden.
 
Gerne beraten wir Sie bei der Ausrichtung Ihrer Maschinen und der Wahl der Ausgleichselemente.